Wählen Sie eine Fortbildung und den gewünschten Ort

Finden Sie Ihre Fortbildung

Fortbildung wählen

Ort / PLZ
Unterrichtsform
Veranstaltungsart
Abschluss
Alle Filter anzeigen
Nach AngebotenNach Anbietern
1 - 10 von 12 Fortbildungen
Sortieren nach

Weitere Infos

Sprachkurse

Was lerne ich in der Weiterbildung?

Im Fokus der Sprachkurse steht ganz klar das Beherrschen der jeweiligen Fremdsprache. Sie lernen die Sprache zu sprechen, Texte zu schreiben und zu lesen. Oftmals werden Ihnen auch die Geschäftssprache und die Übersetzerkompetenz nähergebracht. Um die theoretischen Inhalte gleich von Anfang an anzuwenden, spielen praktische Übungen in einem Sprachkurs eine besonders bedeutende Rolle. Sie führen probeweise Telefonate, schreiben E-Mails oder wirken an Rollenspielen und Diskussionen mit. Neben den Sprachkenntnissen setzen Sie sich auch mit der jeweiligen Kultur und der Mentalität der Menschen des jeweiligen Landes auseinander.

Welche Sprachkurse gibt es?

Sprachkurse werden übrigens nicht nur für die englische Sprache angeboten: Es gibt zahlreiche Sprachen, die Sie im Rahmen von Sprachkursen erlernen können:

Was bringt mir die Weiterbildung?

Ein Großteil aller Unternehmen ist heutzutage auf nationaler oder sogar internationaler Ebene tätig oder hat zumindest Geschäftspartner oder Kontakte im Ausland. Über die Landesgrenzen hinweg reichen Deutschkenntnisse häufig nicht mehr aus. An diesem Punkt kommen Mitarbeiter mit soliden Sprachkenntnissen ins Spiel. Neben der englischen Sprache, finden auch Spanisch-, Französisch- und Italienischkenntnisse ihre Anwendung.

In einem Sprachkurs lernen Sie die jeweilige Sprache Ihrer Wahl zu lesen, schreiben, verstehen und sprechen. Mit soliden Sprachkenntnissen können Sie neue Aufgaben übernehmen und sich mit Kunden und Lieferanten verständigen. Neben dem Einsatz der Fremdsprachenkenntnisse auf beruflicher Ebene, können Sie Ihre Sprachkenntnisse auch im privaten Umfeld oder auf der nächsten Auslandsreise nutzen und mit Ihrem Können punkten.

Wer ist die Zielgruppe?

Sprachkurse richten sich an alle, die Interesse daran haben, eine neue Sprache von Grund auf zu erlernen oder ihre bereits vorhandene Sprachkenntnisse auffrischen und vertiefen möchten. Heutzutage gibt es kaum mehr ein Unternehmen, das keine Geschäftsbeziehungen ins Ausland pflegt. Daher werden verstärkt qualifizierte Mitarbeiter gesucht, die über Fremdsprachenkenntnisse verfügen. Mit einer Weiterbildung im Bereich Sprachen haben Sie die Möglichkeit, sich fortzubilden und Ihr persönliches Profil aufzupimpen.

Besitzen Sie noch gar keine Fremdsprachenkenntnisse ist das überhaupt nicht schlimm. Es gibt mindestens genauso viele Anfänger- wie Fortgeschrittenenkurse. In einem Sprachkurs lernen Sie alle wichtigen Kenntnisse, die Sie im Anschluss in Ihr Berufsleben einbringen können.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Die Voraussetzungen für Sprachkurse sind abhängig von der jeweiligen Weiterbildung und können stark voneinander abweichen. Je nach Kurs sind hin und wieder sprachliche Vorkenntnisse erforderlich. Nicht selten müssen Sie Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse der jeweiligen Sprache nachweisen. Häufig entscheidet auch ein Test darüber, auf welchem Sprachniveau (A1-C2) Sie einsteigen.

Einige Kurse, besonders die der englischen Sprache, setzen auch die Teilnahme an mehrjährigem Englischunterricht in der zurückliegenden Schullaufbahn voraus. Nicht selten wird außerdem mindestens die mittlere Reife oder ein gleichwertiger Abschluss gefordert. Zudem ist es besonders wichtig, dass Sie sich im Allgemeinen für Sprache interessieren und Lust haben, eine neue Sprache zu erlernen oder Ihre bereits vorhandenen Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen.

Wie lange dauert ein Sprachkurs?

Die Dauer von Sprachkursen lässt sich so allgemein nicht festlegen, da sie je nach Anbieter und jeweiligen Kursinhalten stark variieren kann. Zudem ist die Kursdauer auch von Ihren sprachlichen Vorkenntnissen abhängig. Häufig dauern Sprachkurse aber mindestens fünf Monate. Ein Vollzeitkurs dauert meist nicht so lang wie ein Kurs, den Sie berufsbegleitend neben Ihrer aktuellen Tätigkeit, absolvieren.

Was kostet die Weiterbildung?

Die Kosten für einen Sprachkurs können unterschiedlich hoch ausfallen. Je nach Kursumfang und -dauer liegen die Kosten zwischen 500 und 1.000 Euro. Bei den meisten Anbietern haben Sie sogar die Möglichkeit, die Kursdauer kostenlos zu verlängern. Für das Lehrmaterial fallen meist keine Extrakosten an.

Gibt es Fördermöglichkeiten?

Bildungscheck

Diese Weiterbildung kann mit dem Bildungsscheck gefördert werden. Der Bildungsscheck NRW ist eine Fördermaßnahme der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen und kann sowohl für Beschäftigte, Berufsrückkehrer oder Selbstständige ausgestellt werden als auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Wichtigste Voraussetzung ist der Wohnort oder eine Arbeitsstätte in NRW. Gefördert werden berufliche Weiterbildungen mit bis zu 50 Prozent der Weiterbildungskosten bis zu einer Höhe von maximal 500 Euro.

Bildungsprämie

Diese Weiterbildung kann durch eine Bildungsprämie gefördert werden. Die Bildungsprämie ist eine Maßnahme der Bundesregierung zur Förderung von beruflicher Weiterbildung. Wenn Sie mindestens 15 Stunden pro Woche arbeiten (Elternzeit oder Pflegezeit werden auch akzeptiert) und Ihr zu versteuerndes Einkommen jährlich nicht höher als 20.000 Euro ist, haben Sie die Voraussetzungen zum Erhalt der Bildungsprämie in Form eines Prämiengutscheins erfüllt. Die Bildungsprämie fördert 50 Prozent der Weiterbildungskosten bis zu einer Höhe von maximal 500 Euro.

Für weitere Informationen zum Thema Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren Sprachkurs, empfehlen wir Ihnen unsere Ratgeberrubrik Weiterbildungsförderung.

Welchen Abschluss erhalte ich?

Die Sprachkurse enden in der Regel alle mit einem anbieterinternen Zertifikat. Um sicherzugehen, dass Sie mit dem Sprachkurs Ihre Ziele erreichen, sollten Sie sich bereits im Vorfeld über die Anerkennung des jeweiligen Abschlusses informieren. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber oder Ihre Kollegen doch mal, wie sie zu Ihrem Sprachkurs stehen. Vielleicht bekommen Sie Erfahrungsberichte oder wertvolle Tipps mit auf den Weg.

Testsieger-Siegel oder ein Siegel der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAZ) können darüber hinaus ebenfalls als Orientierung dienen. Wenn Sie sich dennoch Gedanken um die Anerkennung Ihres Sprachkurses machen, legen wir Ihnen ans Herz, sich bei Ihrem Wunschanbieter individuell über Ihre Möglichkeiten zu informieren.