Wählen Sie eine Fortbildung und den gewünschten Ort

Finden Sie Ihre Fortbildung

Fortbildung wählen

Indesign Schulung

Wer professionelle, druckfähige Dokumente gestalten möchte, sollte sicher mit einer dafür geeigneten Software umgehen können. Indesign ist eine moderne und etablierte Layoutsoftware. Wollen Sie layouten und gestalten und sind Anfänger in diesem Bereich? Dann finden Sie hier Anbieter und Infos zur Indesign Schulung.

Alle Infos zu diesen Fortbildungen
Ort / PLZ
Unterrichtsform
Veranstaltungsart
Abschluss
Alle Filter anzeigen
Nach AngebotenNach Anbietern
1 - 10 von 12 Fortbildungen
Sortieren nach

Weitere Infos

Indesign Schulung

Was lerne ich in einer Indesign Schulung?

In einer Indesign Schulung lernen Sie ziemlich viel, denn Adobe Indesign hat einiges zu bieten. Was Sie lernen, hängt auch davon ab, welches Kurslevel Sie besuchen möchten bzw. auf welchem Indesign-Niveau Sie sind. Es gibt Grundkurse, Aufbaukurse, Expertenkurse, Auffrischungskurse, Kurse, die spezielle Schwerpunkte legen wie die Arbeit mit Mac oder XML.

Auf dieser Seite finden Sie inhaltlich vornehmlich Infos zu den Indesign-Grundkursen, in unseren Datenbanken sind aber auch alle anderen Schulungen aufgeführt.

Im Indesign Kurs für Anfänger lernen Sie von Grund auf die Software, die Benutzeroberfläche und die grundlegenden Werkzeuge kennen. Indesign ist ein beliebtes und professionelles Tool für die Gestaltung, Produktion und Verteilung von Dokumenten. Von Zeitschriften und Katalogen über Flyer bis zu Broschüren und Plakaten können Sie dies alles mit Indesign gestalten. Dafür müssen Sie nun wissen, wie das geht. Das lernen Sie Schritt für Schritt in den Kursen: Ihr Dozent wird Ihnen zunächst die Grundlagen veranschaulichen, indem er das, was er am PC macht, für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert. Sie selbst sitzen ebenfalls vor dem Rechner und dürfen direkt mitmachen und die ersten Gestaltungsversuche in Indesign unternehmen. In der Schulung haben Sie auch Zeit, sich mit Hilfe kleiner Aufgabenstellungen auszuprobieren. Bei Fragen können Sie sich natürlich jederzeit an den Dozenten oder die Dozentin wenden.

Lehrinhalte sind zum Beispiel:

  • Benutzeroberfläche von Indesign
  • Sinnvolle Voreinstellungen
  • Dokumente erstellen (von Flyern bis Broschüren)
  • Seiten einrichten
  • Mustervorlagen erstellen
  • Absatzformate und Zeichenformate
  • Typografisches Gestalten
  • Farbmodi
  • Dateiformate
  • Import von Word-Dokumente, Bildern, PDF
  • PDF-Export für den Druck
  • Tipps und Tricks für die Arbeit mit Indesign

Die Möglichkeiten, die Adobe Indesign bietet, sind sehr vielfältig, stellen Sie sich in den Kursen also auf viel Input ein. Das Schöne an den Seminaren ist, dass Sie von Anfang an praktisch lernen. Unterlagen zum Lernen und Nachschlagen erhalten Sie zwar auch, aber in erster Linie lernen Sie die Software in der Praxis kennen.

Was bringt mir die Indesign Schulung?

Bei einer Indesign Schulung lernen Sie die etablierte und moderne Layoutsoftware kennen. Wenn Sie in einem Bereich tätig sind oder tätig sein wollen, für den Indesign relevant ist, dann müssen Sie Fachkenntnisse und einen sicheren Umgang mit der Software haben. Das verbessert natürlich Ihre Marktchancen.

Wenn Sie aus reinem Interesse oder Hobby Indesign lernen wollen, bilden Sie sich selbst weiter und erweitern Ihren persönlichen Horizont. Auch wenn nur Sie in diesem Fall etwas davon haben, so wird Ihnen Ihr neues Hobby viel Freude bringen.

Wer ist die Zielgruppe?

Jeder kann Indesign lernen. Insofern richtet sich der Grundkurs an jeden, der sich dafür interessiert und die Software kennenlernen möchte. Doch auch bestimmte Berufsgruppen können und sollten Indesign Kurse besuchen. Fotografen, Grafiker, auch Redakteure, Mitarbeiter aus den Bereichen Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Multimedia, Druckvorstufe sowie Designer müssen Erfahrungen mit Gestaltungssoftwares haben bzw. diese lernen.  Auch alle, die einen Quereinstieg in einen der genannten Bereiche wagen wollen, sollten sich die Grundlagen und das Fachwissen draufschaffen.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Wenn Sie ein Neuling in Sachen Indesign sind, dann sollten Sie für die Schulungen zumindest ein Grundverständnis für Computer mitbringen und sicher mit ihnen umgehen können. Mehr Voraussetzungen müssen Sie nicht erfüllen.

Alle anderen, die sich für ein Aufbauseminar oder anderweitige Indesign-Kurse anmelden, müssen Grundkenntnisse besitzen, da sie sonst im Seminar den Anschluss verpassen.

Wie lange dauert eine Indesign Schulung?

Die Grundkurse dauern in der Regel zwei bis drei Tage. Für Aufbaukurse und andere Vertiefungskurse sollten Sie mit ein bis zwei Tagen rechnen.

Was kostet ein Kurs?

Indesign Schulungen kosten zwischen 470 Euro und 1.280 Euro. Häufig, aber nicht immer, sind in den Kosten auch Unterrichtsmaterialien, Snacks und Getränke enthalten. Wem die Preise noch zu hoch sind, sollte sich darüber informieren, welche finanziellen Fördermittel er in Anspruch nehmen kann ...

Gibt es Fördermöglichkeiten?

… denn es gibt Fördermöglichkeiten von Bund und Länder, die Sie unter bestimmten Voraussetzungen nutzen können. Das sind zum Beispiel Bildungsprämie, Bildungsscheck und BFD.

Informieren Sie sich in unserem Ratgeber zur Weiterbildungsförderung, was hinter den einzelnen Förderungen steckt und welche weiteren für Sie infrage kommen.

Welchen Abschluss erhalte ich?

Am Ende der Indesign Schulung erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat des Anbieters. Teilweise erhalten Sie von den Anbietern IHK-Zertifikate.