Wählen Sie eine Fortbildung und den gewünschten Ort

Finden Sie Ihre Fortbildung

Fortbildung wählen

Social Media Seminar

Facebook ist tot, wer keinen Instagram-Account hat, kann dicht machen und was ist eigentlich mit TikTok? Es ist nicht einfach, den Überblick im Social Media Dschungel zu behalten – ein Social Media Seminar kann helfen. Hier finden Sie passende Anbieter und erfahren alles zu Inhalten, Voraussetzungen, Kosten, Anerkennung und vielem mehr!

Alle Infos zu diesen Fortbildungen
Ort / PLZ
Unterrichtsform
Veranstaltungsart
Abschluss
Alle Filter anzeigen
Nach AngebotenNach Anbietern
1 - 10 von 12 Fortbildungen
Sortieren nach

Weitere Infos

Social Media Seminar

Was lerne ich in einem Social Media Seminar?

Die meisten Social Media Seminare sind so konzipiert, dass es Ihnen das Beste aus Theorie und Praxis bietet. Der Mix aus Vortrag, Workshop, Networking und realen Praxisbeispielen macht ein Social Media Seminar erst interessant für viele Teilnehmer. In einem Social Media-Grundlagen-Seminar lernen Sie zum Beispiel die gängigen Marketing-Tools kennen, wie Sie den Erfolg Ihrer Kampagnen messen und analysieren können und wie Sie am besten mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten.

Diese weiteren Themen können Ihnen auch begegnen:

  • Social Media Trends
  • Multi-Channel-Marketing
  • Content-Strategie
  • Erfolgreiche Inhalte
  • Social-SEO
  • Optimierung und Monitoring
  • Werben auf Social Media

Natürlich ist nicht jedes Seminar gleich, sondern die Anbieter setzen unterschiedliche Schwerpunkte. Wer sich für ein Grundlagen-Seminar entschieden hat, wird sich mit ganz anderen Inhalten auseinandersetzen als jemand, der einen Kurs zu Facebook-Ads oder LinkedIn-Marketing besucht.

Eine Social Media Weiterbildung bietet Ihnen die ideale Mischung aus Theorie, Praxis und Networking mit Lehrgangsteilnehmern sowie Austausch mit Dozenten und Dozentinnen. Der Lehrgang befähigt Sie, Analysen durchzuführen und Strategien zu entwickeln. Zudem lernen Sie, Ihr Budget zu planen und Kampagnen durchzuführen. Auch die Verwendung unterschiedlicher Tools, um den Arbeitsablauf besser zu organisieren, wird in vielen Social Media Seminaren thematisiert.

Was bringt mir die Weiterbildung?

Social Media ist kein Randphänomen mehr, im Gegenteil – Mitarbeiter/innen, die über entsprechendes Social Media Know-how verfügen, sind gefragt wie noch nie. Social Media-Marketing ist dabei nicht nur den großen Playern vorbehalten. Auch kleinere Unternehmen sind gefragt, zielgruppenrelevante Inhalte zu kreieren, die den Nutzern einen Mehrwert bieten – nur so kann man langfristig wettbewerbsfähig sein.

Social Media Manager sind verantwortlich für die Koordination und die Aktivitäten auf den Social Media-Kanälen vom Unternehmen, bei dem sie angestellt sind. Sie entwickeln Ideen für einzigartige Inhalte, akquirieren neue Kooperationen oder verhandeln Angebote mit Influencern.

Neben den Marketing-Abteilungen von Unternehmen aller Branchen, bieten sich Werbe- und spezialisierte Social Media-Agenturen als potenzielle Arbeitgeber an.

Wer ist die Zielgruppe?

Der Großteil der Social Media Lehrgänge richtet sich an Mitarbeiter/innen mit Marketinghintergrund bzw. an Social Media Manager/innen mit erster Berufserfahrung. Die Branche des Unternehmens ist dabei zweitrangig, weil Social Media ein Phänomen ist, das branchenübergreifend relevant ist.

Wie lange dauert ein Social Media Seminar?

Meist nur zwei bis vier Tage dauern viele Social Media Seminare. In diesen sehr intensiven Tagen erwerben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen wertvolles Praxiswissen, das sie sofort in ihrem Unternehmen einbringen können. Weiterbildungen, die einen längeren Zeitraum andauern – meist im Blended Learning Format – gibt es zwar auch, sind aber nicht die Regel.

Wie viel kostet der Kurs?

Abhängig vom Anbieter, Umfang und Inhalt können die Kosten für ein Social Media Seminar voneinander abweichen. Zwischen 700 und 2.800 Euro sollten Sie ungefähr für Ihre Weiterbildung einplanen. Zwar gibt es auch Fortbildungen, die mit 100 Euro weit darunter liegen, doch das sind nicht sonderlich viele Seminare.

Gibt es Fördermöglichkeiten?

Fast alle Social Media Seminare sind förderfähig. Besonders ein Bildungsgutschein ist eine gute Option, um zumindest einen Teil der Weiterbildung finanziert zu bekommen. Für weitere Informationen zur Finanzierung von Fortbildungen werfen Sie am besten einen Blick auf unserer Rubrik zur Weiterbildungsförderung.

Bildungsgutschein

Diese Weiterbildung kann durch einen Bildungsgutschein gefördert werden. Der Bildungsgutschein ist eine Förderung der Agentur für Arbeit und des Jobcenters, mit dem berufliche Weiterbildungen und Umschulungen finanziert werden. Er kommt immer dann in Frage, wenn eine Arbeitslosigkeit durch die Weiterbildung beendet werden kann, die drohende Arbeitslosigkeit abgewendet wird oder Sie mit Hilfe der Weiterbildung einen fehlenden Berufsabschluss nachholen können.

Der Bildungsgutschein unterliegt einem festgelegten Bildungsziel, ist zeitlich befristet und nicht auf andere Personen übertragbar. Die Genehmigung Ihres Antrags auf Förderung durch einen Bildungsgutschein obliegt immer einem Mitarbeiter der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters, es gibt keinen Rechtsanspruch auf den Bildungsgutschein.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Besondere Voraussetzungen für eine Social Media Weiterbildung sind in der Regel nicht gefordert. Die meisten Kurse richten sich an Berufserfahrene im Marketing – eine gewisse Affinität zu Online-Themen und -Trends kann somit nicht schaden.

Welchen Abschluss erhalte ich?

Fast alle Seminare enden mit einem institutsinternen Zertifikat oder einer Teilnahmebescheinigung. Andere Social Media Weiterbildungen schließen mit dem anerkannten IHK-Abschluss ab.