Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung Staatlich geprüfter Betriebswirt

Der hier beschriebene Lehrgang, den die Teilnehmer als staatlich geprüfter Betriebswirt abschließen, ist zielgerichtet und praxisnah an den Anforderungen in modernen Unternehmen ausgerichtet. Um Eigenschaften wie Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit und Handlungssicherheit zu erlangen und zu verstärken, werden Aufgaben in fiktiven Modellunternehmen mit hohem Realismus Grad gestellt. Somit ist die Fortbildung als staatlich geprüfter Betriebswirt für die Absolventen ein ideales Sprungbrett, um anschließend Positionen im mittleren Management mit sehr guten Perspektiven zu besetzen. Im Einzelnen werden 6 verschiedene Fachrichtungen angeboten, die sehr begehrt in der Wirtschaft sind. Das sind die Bereiche Personalwirtschaft, Absatzwirtschaft, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Logistik sowie Touristik/Fremdenverkehr.

So kann man sich für das Aufgabengebiet spezialisieren, welches jedem Einzelnen besonders zusagt. Die betriebswirtschaftliche Grundlagenausbildung ist in jeder Fachrichtung entsprechend äquivalent enthalten.

Direktlinks:

- Kostenfreien Infokatalog zur Fortbildung anfordern

- Zur Webseite des Anbieters (Studiengemeinschaft Darmstadt) wechseln

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Voraussetzungen: Zur Teilnahme an dem Lehrgang und an der Prüfung als Staatlich geprüfter Betriebswirt müssen Sie zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung im Regelfall folgende Voraussetzungen erfüllen:
Sie besitzen einen Abschluss der Sekundarstufe I – Realschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand, sowie eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss.
Sie verfügen über eine einschlägige Berufspraxis von mindestens 1 Jahr und haben erfolgreich an einem Vorbereitungslehrgang teilgenommen.
Für die Zulassung zur Prüfung besuchten sie alle Seminare nach der aktuellen Prüfungsordnung. Für die Erledigung der gestellten Aufgaben benötigen Sie einen Standard-Multimedia-PC mit Windows und CD-ROM-Laufwerk.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:

Sie können jederzeit mit dem Kurs Staatlich geprüfter Betriebswirt beginnen.

Studiendauer:


Der Kursdauer beträgt in der Regel 36 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Darüber hinaus wird Ihnen einen Betreuungsservice von 54 Monaten geboten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra. Wenn eine weitere kostenlose Verlängerung notwendig ist, wird diese nach individueller Absprache gewährt.
Studieninhalte: Im Einzelnen werden 6 verschiedene Fachrichtungen angeboten, die sehr begehrt von der Wirtschaft nachgefragt werden. Das sind die Bereiche Personalwirtschaft, Absatzwirtschaft, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Logistik sowie Touristik/Fremdenverkehr.
So können sie sich für das Aufgabengebiet spezialisieren, welches jedem Einzelnen besonders zusagt und wo der Teilnehmer seine besten zukünftigen Chancen sieht. Die betriebswirtschaftliche Grundlagenausbildung ist in jeder Fachrichtung entsprechend äquivalent enthalten.
Der Lehrgang vermittelt Ihnen genau das branchenunabhängige Fachwissen, das Sie heute als Staatlich geprüfter Betriebswirt im Beruf benötigen. Dabei bereitet Sie der Kurs intensiv auf die staatliche Prüfung vor.
Service: Nach dem gegenwärtigen Recht erlangen Sie gleichzeitig mit dem Abschluss „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ auch die Fachhochschulreife. Dadurch eröffnen sich für Sie möglicherweise neue Perspektiven. Nutzen Sie während der Lehrgangsdauer moderne Weiterbildungsmöglichkeiten wie das Online-Campus.
Testen Sie einen Monat, ob Sie sich den Anforderungen des Kurses gewachsen fühlen. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Die genutzte Test Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.
Abschluss: Ihr Abschluss ist überall anerkannt und staatlich zugelassen. Ihnen wird nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme ein Abschlusszeugnis ausgehändigt und gilt gleichzeitig als Leistungsnachweis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Nach erfolgreich bestandener staatlicher Prüfung erhalten Sie das Abschlusszeugnis. Die Fortbildung ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 143310 geprüft und staatlich zugelassen.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt