Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Sichere Existenzgründung

Existenzgründung

Die Fortbildung Sichere Existenzgründung lernen die Teilnehmer/innen, wie sie erfolgreich ihr eigenes Unternehmen planen, aufbauen und leiten können.

Viele Menschen möchten gerne selbstständig tätig sein, ihre guten Ideen umsetzen und an den Markt bringen. Dafür reichen Fachkenntnisse im Spezialgebiet allein jedoch nicht aus. Freiberufler/innen und Gewerbetreibende müssen sich zudem mit vielen betriebswirtschaftlichen, administrativen, steuerlichen und rechtlichen Fragen auseinandersetzen.

Noch vor der Eröffnung geht es darum, die Tragfähigkeit der Geschäftsidee zu prüfen, Rechtsform und Standort zu bestimmen und eine Unternehmensstrategie zu entwickeln. Kunden-, Lieferanten- und Wettbewerbermärkte müssen analysiert und Produkt- und Dienstleistungsportfolios zusammengestellt werden. Ein Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplan, die Umsatz- und Rentabilitätsvorschau und der Liquiditätsplan geben eine Übersicht über die Finanzen. Steuerliche und rechtliche Vorschriften sind zu beachten, betriebliche und private Versicherungen abzuschließen. Die Infrastruktur für die Informationstechnologie und die Telekommunikation muss eingerichtet werden. Produktions- und Betriebsmittel sind einzukaufen und Mitarbeiter/innen einzustellen.

Direktlinks:

- Kostenfreien Infokatalog zur Fortbildung anfordern

- Zur Webseite des Anbieters (Studiengemeinschaft Darmstadt) wechseln

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Voraussetzungen: Die Teilnehmer/innen benötigen für den Kurs Sichere Existenzgründung außer ihrem fachlichen Know-how keine besonderen Vorkenntnisse.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn: Den Kurs Sichere Existenzgründung kann man zu jedem beliebigen Zeitpunkt beginnen und während der ersten vier Wochen in Ruhe testen.

Studiendauer: Die Fortbildung dauert fünfzehn Monate. Diese Regelstudienzeit kann selbstverständlich verkürzt oder kostenlos auf bis zu vierundzwanzig Monate ausgedehnt werden.
Studieninhalte: Die Fortbildung Sichere Existenzgründung ist auf den Aufbau eines kleinen oder mittleren Betriebs zugeschnitten. Im Rahmen ihres Gründungsvorhabens erwerben die Teilnehmer/innen betriebswirtschaftliche Kenntnisse in den Bereichen Finanzen (Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Bilanzierung, Finanzierung, Investition), Marketing (Produkt- und Preisgestaltung, Kommunikation, Distribution), Personalwesen (Personalmarketing und -entwicklung, Mitarbeiterführung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalverwaltung), Organisation, Beschaffung und Einkauf. Am Ende haben die angehenden Unternehmer/innen einen umfassenden Existenzgründungsplan erstellt, der für den Antrag von Fördermitteln, für Kreditanfragen bei Banken und Finanzinstituten und für die schrittweise Umsetzung des Vorhabens verwendet werden kann. So hilft die Vorbereitung mit dem Kurs Sichere Existenzgründung, alle für eine erfolgreiche Selbstständigkeit wichtigen Aspekte zu berücksichtigen und die Risiken zu minimieren.
Service: Die Studierenden werden bei der Erstellung ihres Gründungsplans und bei der Bearbeitung der Aufgaben von erfahrenen Tutoren/Tutorinnen begleitet. Fragen zur Organisation dieser Fortbildung beantwortet die Studienberatung.
Abschluss: Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kurs Sichere Existenzgründung erhalten die Gründer/innen ein Abschlusszeugnis.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt