Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Internationales Abitur

Entwickelt wurde das International Baccalaureate Diploma, kurz IB-Diploma, in erster Linie für Kinder von Diplomaten. Mit diesem Abschluss sollte ihnen die Aufnahme eines Studiums an internationalen Universitäten ermöglicht werden. Das IB-Diploma ist inhaltlich dem deutschen Abitur relativ ähnlich und wird von Hochschulen auf der ganzen Welt anerkannt. Heute genießt es ein hohes Ansehen und ist deswegen nicht mehr nur für Kinder von Diplomaten ein bevorzugter Bildungsweg. Stepin berät Sie hinsichtlich der Möglichkeiten, die das internationale Abitur einem Schüler eröffnet und steht auch bei der Planung von Auslandsaufenthalten beraten zur Seite.

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Inhalte beim IB-Diploma

Schreiben - Autor

Das Konzept des IB-Diploma verbindet den Erwerb von einem breit gestreuten Allgemeinwissen mit Fachkenntnissen in einigen ausgewählten Fächern. Dieses Konzept wird auch studium generale genannt. Wer sich für ein internationales Abitur entscheidet, der hat eine Fächerauswahl in folgenden sechs Bereichen: Muttersprache, Fremdsprache, Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik, Kunst und diverse Wahlfächer.

Aus jedem Bereich muss mindestens ein Fach belegt werden. Insgesamt sollen auf diesem Weg drei Fächer im sogenannten Higher Level belegt werden, was in etwa dem deutschen Leistungskurs entspricht, die übrigen Fächer werden im Stadard Level belegt, dessen Niveau dem Grundkurs an deutschen Gymnasien entspricht.

Ergänzend dazu sind von den Schülern 150 Stunden außerschulischer Aktivität in einem sportlichen, künstlerischen oder sozialen Bereich nachzuweisen. Ebenfalls Pflicht ist die Teilnahme am Kurs Theory of Knowledge und die Anfertigung einer Facharbeit. Bei der Wahl der Fächer können Schüler ihren persönlichen Neigungen und Talenten nachgehen und sich so auf bestimmten Bereichen weiterbilden, die für die spätere Studienwahl von Bedeutung sind.

Internationales Abitur bei Stepin

Europa

Stepin bietet Ihnen eine Möglichkeit, sich auf das internationale Abitur vorzubereiten. In einem Zeitraum von zwei Jahren, dem sogenannten Curriculum, belegen Sie die erforderlichen Fächer und können dabei im Ausland leben. Diese Freiheit ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig Sprachkenntnisse zu erweitern, eine fremde Kultur zu entdecken und einen international anerkannten Abschluss zu erlangen. Im Anschluss an das internationale Abitur stehen Ihnen die Türen zu vielen Universitäten auf der ganzen Welt offen. Stepin berät jeden Schüler individuell, hilft bei der Fächerwahl und klärt gemeinsam mit Ihnen alle offenen Fragen. Im Dialog mit Schüler und Eltern wird ein individuelles Konzept entwickelt und auch Auslandsaufenthalte können zusammen mit Stepin und den Partnerorganisationen geplant werden. Jahrelange Erfahrung in diesem Bereich und persönliche Auslandserfahrungen aller Mitarbeiter sorgen für einen optimalen Beratungsservice.

Weblink: