Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Abitur nachholen

Details zur Fortbildung Abitur nachholen

Lernen

Ob Ausbildung oder Studium - nur mit dem Abitur stehen alle beruflichen Möglichkeiten offen. Viele Berufskarrieren sind an den Abschluss eines Studiums gebunden, höhere Positionen setzen in der Regel zumindest das Abitur voraus. Mit diesem Schulabschluss winken also nicht nur interessantere, verantwortungsvollere Aufgaben und ein sichererer Job, sondern häufig auch ein höheres Einkommen.

Wem als Erwachsener auf dem Weg zum Traumberuf oder zum Erklimmen der nächsten Stufen der Karriereleiter das Abitur noch fehlt, kann es über einen Fortbildungskurs nachträglich erwerben. Hier werden Sie umfassend und gezielt auf die staatliche Abiturprüfung, die Allgemeine Hochschulreife für Erwachsene, vorbereitet - mit hochwertigen Lernmaterialien, realitätsnahen Prüfungsaufgaben und begleitenden Seminaren zur Vertiefung des Lernstoffes.

Im Rahmen des Fortbildungskurses Abitur erhalten Sie zudem intensive, individuelle Beratung und Betreuung durch das Lehrpersonal und die Berater. Darüber hinaus bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und zum Austausch mit den anderen Teilnehmern.

Direktlinks:

- Kostenfreien Infokatalog zum Kurs Abitur nachholen anfordern

- Zur Webseite des Anbieters (Studiengemeinschaft Darmstadt) wechseln

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Voraussetzungen: Grundvoraussetzungen für eine Teilnahme sind ein Haupt-, Real-, Fach- oder Berufsschulabschluss und die Vollendung des 19. Lebensjahres bei Prüfungsanmeldung.

Die Fortbildung bietet zwei Einstiegsmöglichkeiten:

1. Gesamtlehrgang
Der Gesamtlehrgang richtet sich an Teilnehmer mit einem Haupt- oder Berufsschulabschluss. Alternativ ist auch die Versetzung in die 10. Klasse einer weiterführenden Schule ausreichend.

2. Aufbaulehrgang
Für den Aufbaulehrgang qualifizieren der Real- oder Fachschulabschluss sowie ein Berufsschulabschluss mit englischem Zusatzunterricht. Auch die Versetzung in die 11. Klasse einer weiterführenden Schule wird anerkannt.

Bewerber ohne deutsche Staatsbürgerschaft unterliegen besonderen Prüfungsvoraussetzungen.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:
Der Zeitpunkt des Fortbildungsbeginns ist frei wählbar.

Studiendauer:
Der Gesamtlehrgang dauert regulär 42, der Aufbaulehrgang 32 Monate, wobei beide verlängerbar sind auf 63, bzw. 48 Monate.
Studieninhalte: Die Fächer Deutsch, Mathematik und Geschichte oder Politik und Wirtschaft sind verpflichtend. Darüber hinaus können Sie im Rahmen der Prüfungsordnung wählen zwischen: Englisch, Französisch, Latein, Kunst, Erdkunde, Wirtschaftswissenschaften, Religionslehre, Physik, Chemie und Biologie.

Für Musik, Altgriechisch, Russisch, Italienisch und Spanisch sind keine Kursunterlagen vorhanden. Diese Fächer eignen sich für Muttersprachlern und Teilnehmer mit überdurchschnittlichen Vorkenntnissen.
Service: Sie erhalten individuelle Beratung und Unterstützung während der Fortbildung bis hin zur Prüfungsanmeldung.
Abschluss: Nach erfolgreicher Teilnahme am Fortbildungskurs erhalten Sie ein Abschlusszeugnis, dass die Teilnahme an der staatlichen Abiturprüfung ermöglicht.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt