Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Autorenwerkstatt

Viele träumen davon, als Autor/in tätig zu sein und vielleicht sogar ein Buch zu schreiben. Doch nur wenige trauen sich das zu, weil sie glauben, dass es ihnen an Kreativität und Begabung mangelt. Dabei ist schriftstellerische Arbeit eine Kunst und zugleich ein Handwerk, das man lernen kann.

Sie erfahren in diesem Kurs, wie Sie gute Ideen sammeln, Personen und Orte treffend beschreiben, eine Handlung aufbauen und Ihren eigenen Stil entwickeln. Sie beschäftigen sich dabei ausgiebig mit den verschiedenen literarischen Gattungen: Kurzprosa, Romane, Krimis, (Auto-)Biographien, Kinder- und Jugendbücher, Theaterstücke und Drehbücher, lyrische und journalistische Texte. So können Sie ausprobieren, in welche Richtung Sie gehen und für wen Sie gerne schreiben möchten.

Unterstützt von erfahrenen Autoren/Autorinnen schaffen Sie sich eine solide Grundlage aus Techniken und Methoden, um fesselnde Geschichten und informative Sachtexte schreiben zu können. Dafür brauchen Sie Zeit, Geduld und den Willen, Ihre Gedanken in die richtige Form zu bringen und das Beste aus Ihren Texten herauszuholen.

Erfüllen auch Sie sich Ihren Traum vom Schreiben! Denn gerade im Online-Zeitalter der Kurznachrichten werden gute Autoren/Autorinnen gesucht.

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Voraussetzungen: Wenn Sie am Fortbildungskurs „Autor/in werden – schreiben lernen, Autoren-Werkstatt“ teilnehmen möchten, sollten Sie viel und gerne lesen, eine große Portion Spaß an Text und Sprache und eine Prise Talent mitbringen.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn: Sie können jederzeit mit Ihrer Fortbildung beginnen und den Kurs vier Wochen lang unverbindlich testen.

Studiendauer: Bei einer Regelstudienzeit von 18 Monaten mit einem wöchentlichen Einsatz von circa acht Stunden haben Sie die Möglichkeit, schneller zu arbeiten oder aber sich bis zu 30 Monate Zeit zu lassen.
Studieninhalte: Sie beschäftigen sich zunächst mit den Grundregeln und Arbeitstechniken des Schreibens. Auf dieser Basis entwickeln und ordnen Sie Ihre Ideen und setzen sie wirkungsvoll um. Dann lernen Sie die verschiedenen Literaturformen und ihre Besonderheiten kennen. Ein Blick in die rechtlichen Aspekte Ihrer Arbeit als Autor/in rundet Ihren Lehrgang ab.
Service: Ihr/e persönliche/r Tutor/in begleitet Sie durch den Kurs und begutachtet Ihre Texte. Das Serviceteam steht Ihnen in allen organisatorischen Fragen zur Seite.
Abschluss: Nachdem Sie alle Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeitet haben, erhalten Sie das ILS-Abschlusszeugnis, das Ihnen auch in englischer Sprache ausgestellt.
Weblink: Institut für Lernsysteme