Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Psychotherapie (HPG) - Entspannungsverfahren

Entpsannung

Der Fortbildungslehrgang Psychotherapie mit zusätzlicher Fachrichtung Entspannungsverfahren ist besonders auf die Verbindung dieser beiden Bereiche und die Möglichkeiten von Entspannungsverfahren im Hinblick auf psychologische Erkrankungen spezialisiert.

Die erste Hälfte des Kurses ist speziell auf die Auseinandersetzung mit Methoden und Verfahren zur Muskel- und Körperentspannung und auch zur seelischen Heilung ausgerichtet. Die Techniken werden dabei in Theorie erlernt als auch in die Praxis umgesetzt. Um eine Tätigkeit als Seminarleiter anstreben zu können wird auch die Vermittlung dieser Kenntnisse erlernt und ein eigens gestalteter Lehrgang entwickelt.

Ähnliches gilt für die zweite Hälfte der Fortbildung in der die Verfahrenswiesen der Psychotherapie ergründet und umgesetzt werden. Zusätzlich wird die Unterscheidung von Krankheiten, die auf körperliche Ursachen zurückzuführen sind von psychisch bedingten trainiert. Darüber hinaus sind auch die legalen Einschränkungen für eine Selbstständigkeit Bestandteil der Lerninhalte. Dies gibt den Teilnehmern die Möglichkeit persönlichen Chancen und Grenzen für eine eigene Praxis zu erkennen.

Direkt zum Anbieter und einen gratis Infokatalog anfordern

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Voraussetzungen: Es sind keine fachlichen Vorkenntnisse nötig. Wenn Sie dennoch über welche verfügen kann dies die Teilnahme erleichtern und die Dauer verkürzen.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:
Der Studienbeginn kann jederzeit erfolgen

Studiendauer:
Die Teilnehmer setzten sich in der Regel 18 Monate mit dem Unterrichtsmaterial auseinander bis Sie eine optimale Vorbereitung für die Abschlussprüfungen im Fach Psychotherapie und in Entspannungsverfahren erreicht haben.

Um diesem Zeitplan gerecht zu werden müssen wöchentlich fünf Stunden für die ersten acht Monate und sechs Student für die folgenden als Arbeitspensum aufgebracht werden können.
Studieninhalte: Acht Präsenzseminare und 27 individuelle Fernlehrfächer müssen erfolgreich durchlaufen werden, um sich für die Endprüfungen zu qualifizieren.
Service: Das Bildungswerk für therapeutische Berufe bietet diese innovative Kombination beider Fachschwerpunkte als einzigen anerkannten Kurs in Deutschland an.
Wenn Sie eine eigene Praxis nach dem Lehrgang eröffnen möchten bietet Ihnen das BTB beratende Unterstützung durch die Leiter des Instituts an.
Abschluss: Es werden zwei Abschlussurkunden mit einer Auflistung aller bearbeiteten Inhalte ausgestellt. Die erste zertifiziert die Fortbildung in Psychotherapie, die zweite in Entspannungspädagogik und als Seminarleiter für Autogenes Training und progressiver Muskelrelaxation.
Weblink: Bildungswerk für therapeutische Berufe

Weitere Fortbildungen zum Thema Heilpraktiker: