Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung Phytotherapie (für Ärzte)

Die Pflanzenheilkunde hat eine jahrhundertealte Tradition und war lange Zeit die Grundlage der medizinischen Betreuung. Mit dem Aufkommen der Schulmedizin verlor sie an Bedeutung, erfährt inzwischen jedoch neue Aufmerksamkeit. Im Fernstudium Phytotherapie für Ärzte beim Bildungswerk für therapeutische Berufe lernen Sie die Grundlagen und speziellen Anwendungsfälle der Pflanzenheilkunde kennen und erweitern so Ihr Kompetenzfeld. Der Fernstudiengang richtet sich an Mediziner sowie Studenten der Medizin und setzt medizinisches Grundlagenwissen voraus. Ziel ist es, dass Sie anschließend die rationale Phytotherapie im Alltag Ihrer Praxis oder in der Klinik selbst einsetzen können.

Direkt zum Anbieter und einen gratis Infokatalog anfordern

Voraussetzungen: Um sich für das Fernstudium Phytotherapie für Ärzte beim Bildungswerk für therapeutische Berufe anzumelden, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen: Zielgruppe dieser Studienrichtung sind Ärzte oder Studenten der Medizin. Für die Bearbeitung der Studienunterlagen hilft Ihnen ein gutes Zeitmanagement, damit Sie neben Studium oder Beruf diese Weiterbildung absolvieren können. Ebenfalls hilfreich ist die Fähigkeit, sich selbst zu motivieren und Freude am Lernen.
Studienbeginn / Studiendauer: Die Aufnahme des Fernstudiums Phytotherapie für Ärzte ist jederzeit möglich. Nach der Anmeldung beginnt der Versand der Studienbriefe. Sie können direkt mit der Bearbeitung der Unterlagen beginnen. Wöchentlich sollten Sie etwa sieben Stunden Zeit aufwenden. In diesem Tempo wird Ihre Regelstudienzeit rund vier Monate betragen. Falls Sie schneller mit der Bearbeitung vorankommen oder weniger wöchentliche Arbeitszeit aufwenden möchten, ist auch eine Verkürzung oder Verlängerung der Studiendauer nach Absprache möglich.
Lerninhalte: Während des Fernstudiums Phytotherapie für Ärzte erhalten Sie vier Studienbriefe, welche Sie selbstständig durcharbeiten. Alle Studienbriefe schließen mit einer Zwischenprüfung ab, die Ihren aktuellen Wissensstand dokumentiert. Inhaltlich befasst sich der Fernstudiengang mit den Grundlagen der Phytotherapie. Zunächst werden Sie die Geschichte der Pflanzenheilkunde kurz kennenlernen. Anschließend folgt die intensive Beschäftigung mit den unterschiedlichen Inhaltsstoffen der Heilpflanzen und der Phytotherapie nach Indikationsgebieten.
Abschluss: Am Ende Ihrer Studienzeit werden Sie eine schriftliche Abschlussprüfung ablegen. Nach dem Bestehen erhalten Sie vom Bildungswerk für therapeutische Berufe ein Abschlusszertifikat. Ergänzend dazu wird Ihnen außerdem eine Studienbescheinigung ausgestellt, in der ausführlich alle Lerninhalte aufgeführt sind. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die ärztliche Zusatzbezeichnung Tätigkeitsschwerpunkt Phytotherapie nutzen. Das BTB hat hierzu ein juristisches Gutachten erstellen lassen, das die Möglichkeiten der nicht von der Ärztekammer akkreditierten Zusatzbezeichnungen aufzeigt. Es kann kostenlos beim BTB angefordert werden.
Weblink: Bildungswerk für therapeutische Berufe