Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Physikalische Therapien

Eine Weiterbildung durch die Beschäftigung mit physikalischen Therapien kann unkompliziert während einer bestehenden Berufstätigkeit oder eines Studiums war genommen werden.
Das Bildungswerk für therapeutische Berufe bietet eine Fortbildung an, in der unterschiedliche physikalische Therapieverfahren studiert und praktiziert werden.

Eine umfassende Auseinandersetzung mit der Wirkungskraft von Therapieformen, wie der Heilung durch Wasser, durch Wärme oder Massagen soll den Teilnehmer eine Einschätzungsvermögen ermöglichen, wann und zu welchen Zwecken einer der genannten Methoden als Alternative zur Schulmedizin genutzt werden kann.

Damit die Absolventen die Therapieformen direkt in Ihren medizinischen Berufsalltag einbinden können, wird die Umsetzung anhand von Fallbeispielen innerhalb der Fortbildung trainiert.

Zukünftigen Patienten können, durch die Teilnahme an der Fortbildung physikalische Therapien, unterschiedliche Heilformen angeboten werden, die zu einer Verbesserung Ihres Krankheitszustands führen.

Essentiell ist dabei, dass die physikalischen Therapieformen keine Verschreibung von Medikamente beinhalten und somit weniger direkte Nebenwirkung durch einen externen Heilstoff haben.

Direkt zum Anbieter und einen gratis Infokatalog anfordern

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Voraussetzungen: Es ist ideal, wenn die Kursinteressenten bereits über ein Vorwissen in der Medizin oder in heilpraktischen Verfahren verfügen.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:
Die Fortbildung kann zu jeder Zeit nach Einhändigung des Einschreibungsformulars begonnen werden. Dies gibt jedem Teilnehmer die Freiheit die Fortbildung dann zu starten, wenn sich eine ideale Vereinbarung des Kurses mit Berufs- und Privatleben ergibt.

Studiendauer:
Innerhalb eine viertel Jahres können sich die Teilnehmer des physikalischen Therapielehrgangs ein umfassendes Wissen dieses Fachbereichs erarbeiten. Ein dreistündlicher Aufwand zur Verinnerlichung der Kursinhalte wird dabei pro Woche erwartet. Eine Änderung der Kurslänge ist nach eigenem Wunsch möglich und bedeutet entweder ein geringeres Wochenpensum oder ein höheres.
Studieninhalte: Alle im Kurs gelehrten physikalischen Methoden und Heilverfahren sind in drei Lerneinheiten gebündelt und werden anhand der Theorie und Praxis erlernt.
Service: Wenn Sie Hilfe bei anschließenden beruflichen Entscheidungen und Plänen benötigen, können Sie die Erfahrung und Beratung der Fachkräfte des Bildungswerks für bis zu zwei weitere Jahre in Anspruch nehmen.
Abschluss: Die erfolgreiche Weiterbildung eines Absolventen im Bereich physikalische Therapien wird durch ein Abschlusszeugnis bestätigt. Das Zeugnis wird wegen der staatlichen Anerkennung des Fortbildungsgangs von den Arztpraxen wertgeschätzt.
Weblink: Bildungswerk für therapeutische Berufe