Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Klassische Hom÷opathie/h1>

Hom÷opathie

Die klassische Homöopathie wird von immer mehr Menschen als Alternative zu herkömmlichen medizinischen Verfahren wertgeschätzt. Der gleichnamige Kurse des Bildungswerk für therapeutische Berufe bereitet Sie optimal darauf vor diesem steigenden Interesse nachzukommen. Die Verfahren sind dabei auf die Hochpotenzenlehre nach Hahnemann basiert.

Zuerst werden die essentiellen Theoriegrundlagen erörtert. Danach wird die Verfahrensweise der Diagnosenerstellung in der Homöopathie studiert und die Abhängigkeit einzelner Krankheits- oder anderer Symptome betrachtet.
Des weiteren werden sich die Teilnehmer mit dem KENT-Repertorium und den einhergehenden Verfahren auseinandersetzen.
Letztlich wird die Fähigkeit trainiert eine auf den individuellen fall zutreffende Zusammensetzung von wirksamen Heilmitteln auszuwählen und zu erstellen.

All diese Faktoren sind wichtig für eine angemessene homöopathische Behandlung und entscheiden darüber, ob eine verschriebene Kombination von Heilstoffen anschlägt.

Das Bildungswerk hat für die Fortbildung klassische Homöopathie eine Zulassung vom Staat erhalten, was den Teilnehmern eine Anerkennung des Kurses im professionelle Arbeitsfeld versichert.

Direkt zum Anbieter und einen gratis Infokatalog anfordern

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Voraussetzungen: Die Fortbildung zum Thema klassische Homöopathie bildet eine ideale Ergänzung zu einer klassischen medizinischen Berufstätigkeit oder Studium sowie einer Heilpraktikerausbildung. Daher sind diese Berufsgruppen besonders durch das Angebot angesprochen.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:
Da die Unterrichtseinheiten auf Fernlehrbasis bearbeitet werden kann jeder Teilnehmer die Fortbildung zu einem beliebigen Zeitpunkt beginnen.

Studiendauer:
Wenn es Ihnen möglich ist jede Woche um die acht Stunden für den Fortbildungskurs aufzubringen, dann können Sie im Durchschnitt bereits nach einem Jahr ihre Endprüfung ablegen.
Studieninhalte: Als Materialien erhalten Sie Pakete mit Übungsaufgaben, Fallbeispielen und alle nötigen Dokumente für eine Einbindung Ihres homöopathischen Wissens in Ihren Berufsalltag in einer digitalen und einer gedruckten Version. Diese Dokumente umfassen Auflistungen des Kent-Repertoires und relevanter Krankheitssymptome, sowie alle Papiere für eine Einbindung homöopathischer Diagnosen in das Praxisumfeld.

Alle 18 Studienblätter müssen bearbeitet werden, bevor ein Teilnehmer zur abschließenden Prüfung zugelassen wird.
Service: Die individuelle Betreuung jedes Absolventen wird nicht nur während der Fortbildung sondern auch über zwei Jahre nach dem Abschluss des Kurses gewährleistet.
Abschluss: Ein anerkanntes BTB Zeugnis bescheinigt den Absolventen einen erfolgreichen Abschluss des klassischen Homöopathielehrgang.
Weblink: Bildungswerk für therapeutische Berufe