Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Altenbetreuung

In einer Zeit, in der die Lebenserwartung dank medizinischer Hilfe und hochentwickelter Technik kontinuierlich steigt, ist das Erreichen eines hohen Lebensalters von 80 oder sogar 90 Jahren keine Seltenheit mehr. Selbst die Zahl der Hundertjährigen steigt immer weiter. Dennoch bedeutet dies nicht gleichzeitig, dass auch die Lebensqualität älterer Mitbürger steigt. Leider ist das Gegenteil der Fall. Überfüllte Pflege- und Altenheime und zu wenig sowie zu schlecht ausgebildetes Personal sorgen dafür, dass die Lebensqualität älterer Mitbürger rapide abnimmt, insbesondere wenn sie krank sind und der Pflege bedürfen. Hier ist eine Qualifikation in der Altenbetreuung von hohem Wert. Sie dient nicht nur dazu, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und Individuen für die private Altenpflege, zum Beispiel von kranken Eltern oder andere Angehörigen, fachgerecht auszubilden. Sie bietet auch berufliche Perspektiven, mit denen Studenten eine Vielzahl von möglichen Beschäftigungsfeldern im privaten oder staatlichen Bereich eröffnet werden.
Direktlinks:

- Kostenfreien Infokatalog zur Fortbildung anfordern

- Zur Webseite des Anbieters (Studiengemeinschaft Darmstadt) wechseln

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Details zur Fortbildung Altenbetreuung:

Voraussetzungen: Jeder Interessent kann diese Fortbildungsmaßnahme belegen, es gibt keine Zulassungsbeschränkungen.
Studienbeginn / Studiendauer: Fortbildungsbeginn und-dauer:

Die Fortbildung in der Altenbetreuung dauert in der Regelzeit 14 Monate und kann nach persönlichen Stärken und Fähigkeiten der Studenten beliebig verkürzt werden. Somit passt sich das Fortbildungsprogramm den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer an und ist sehr flexibel in der Gestaltung.
Studieninhalte: Vermittelt werden in der Fortbildung Grundlagen der Gerontologie (Altenkunde). Ebenfalls sind Thematiken der Hauswirtschaft wie Pflege, Betreuung, Gesundheit und Wohnen im Alter, Erkrankungen im Alter so wie themenspezifische Rechtskunde einige Bereiche, die durch die Fortbildung vermittelt werden. #
Service: Altenbetreuung ist eine Fortbildung, die von der Agentur für Arbeit zu 100% mit Bildungsgutscheinen finanziert werden kann. Studenten sollten sich rechtzeitig informieren, ob sie für eine Förderung in Frage kommen. Ebenfalls bietet die Studiengemeinschaft Darmstadt für diese Fortbildungsmaßnahme einen Betreuungsservice für Studenten, der sie rund um die Uhr mit Fachpersonal bei Fragen und Problemen per Email oder Telefon unterstützt. Dieser Service ist in den Kursgebühren enthalten und kann bis zu einer Studienzeit von 21 Monaten genutzt werden. Selbst hiernach ist in bestimmten Fällen eine kostenlose Verlängerung möglich.

Abschluss: Die Altenbetreuung der SGD ist eine zertifizierte und staatlich anerkannte Fortbildung, die Studenten dazu qualifiziert, sach- und fachgerecht mit älteren Menschen umzugehen und eine kompetente Betreuung und Pflege zu gewährleisten. Die erworbene Qualifikation wird durch ein SGD Zeugnis beurkundet.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt