Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Lehrerfortbildung bei ESL Sprachreisen (Niveau B2)

Sprachkenntnisse sind ein wichtiger Bestandteil des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Lebens geworden. Nie zuvor war der Bedarf an Sprachunterricht so groß, wie in Zeiten der Globalisierung. Aus diesem Grund sind Sprachlehrer überall auf der Welt gefragt und können mit ihrer Tätigkeit zum Austausch verschiedener Kulturen beitragen. Die Lehrerfortbildung bei ESL bietet Ihnen eine Möglichkeit, sich zum Sprachlehrer fortzubilden oder nach einer Berufspause wieder einen Einstieg in diese Tätigkeit zu finden.

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Angebotene Fortbildungen bei ESL Sprachreisen

Im Wesentlichen haben Sie zwei unterschiedliche Angebote im Rahmen der Lehrerfortbildung bei ESL Sprachreisen. Die Grund-Fortbildungskurse und Auffrischungskurse. Sie alle finden in verschiedenen Ländern, doch immer bei ausgewählten Bildungsträgern statt. Ein Grund-Fortbildungskurs bereitet auf eine Tätigkeit als Sprachlehrer vor. Hierbei werden bereits gute Sprachkenntnisse mit mindestens dem Wissen von Level B2 vorausgesetzt. Einige Kurse sind jedoch auch speziell auf Muttersprachler ausgerichtet. Im Auffrischungskurs tauchen Sie ebenfalls in die Kultur ein, deren Sprache Sie unterrichten. Hierbei ist das Ziel, die bereits vorhandenen Kenntnisse aufzufrischen und genutzte und etablierte Techniken zu verfeinern. Damit richtet sich der Kurs an Personen, die eine Pause in ihrer Tätigkeit als Sprachlehrer hatten, oder an Sprachlehrer, die nach langjähriger Tätigkeit neue Impulse nutzen wollen.

Comenius-Studienhilfe

Die Comenius-Studienhilfe ist eine Möglichkeit der Finanzierung für die Lehrerfortbildung bei ESL Sprachreisen. Sie richtet sich an Sprachlehrer, die einige Jahre nicht unterrichtet haben und ihre Kenntnisse auffrischen möchten, und Sprachlehrer oder Mitarbeiter im Bereich Ausbildung. Wichtig ist, dass der Kurs die Kenntnisse des Sprachlehrers verbessern muss. Deshalb eignen sich für diese Förderung sowohl Grundkurse als auch Auffrischungskurse aus dem Programm der ESL Sprachreisen. Die Comenius-Studienhilfe muss schon vor Antritt der Fortbildung persönlich beantragt werden.

Unterkunft während der Lehrerfortbildung

Selbstverständlich benötigen Sie für die Lehrerfortbildung bei ESL Sprachreisen eine Unterkunft. Hierbei haben Sie ganz unterschiedliche Möglichkeiten in verschiedenen Preisklassen. Wenn Sie wirklich in das Land eintauchen und die Sitten und Bräuche kennenlernen möchten, dann können Sie bei einer Gastfamilie wohnen, die von der Sprachschule vor Ort sorgfältig ausgewählt wurde. Im Wohnheim oder einer Wohngemeinschaft leben Sie mit anderen Personen zusammen, die das gleiche Ziel verfolgen. Gemeinsam können Sie lernen und die Freizeit gestalten. Eine andere Möglichkeit sind Hotels, Hostels, Apartments oder Ferienwohnungen vor Ort. Selbstverständlich können Sie die Lehrerfortbildung auch ohne Unterkunft buchen. Das ist zum Beispiel dann von Vorteil, wenn Sie vor Ort kostenlos bei Verwandten oder Freunden unterkommen können.

Weblink zum Anbieter: