Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Italienisch für Anfänger

Warum sollten Sie den Kurs „ Italienisch für Anfänger “ wählen?
Eines der beliebtesten Reiseländer der Deutschen ist seit vielen Jahren Italien. Wäre es nicht phantastisch, wenn Sie Ihren nächsten Urlaub in Italien mit Italienisch-Kenntnissen genießen könnten? Sie können so ganz selbstständig auf Entdeckungsreise gehen. Völlig egal, ob Sie sich in der Toskana erholen oder eine Stadtreise nach Rom machen.
Ob Sie nun einkaufen gehen, Geld von der Bank abheben oder eine echte italienische Pizza bestellen möchten - mit dieser Fortbildung können Sie dies alles bald in fließendem Italienisch!

Die Sprachlernmethode ist eine verlässliche Methode, die Ihnen den Lernstoff zielgerecht vermittelt. Das Lernen erfolgt in strukturierten kleinen Abschnitten. Sie gelangen von Zeit zu Zeit an bestimmte Kontrollpunkte, diese sollen Ihnen bei der Ermittlung Ihres Lernstandes helfen. Sie zeigen auf, ob Sie zum nächsten Abschnitt gehen könne, oder ob eine Wiederholung des letzten Abschnitts erforderlich ist.

Direktlinks:

- Kostenfreien Infokatalog zur Fortbildung anfordern

- Zur Webseite des Anbieters (Studiengemeinschaft Darmstadt) wechseln

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Italienisch für Anfänger im Überblick:

Voraussetzungen: Besondere Schul- oder Sprachkenntnisse sind für die Fortbildung nicht notwendig.
Für das Audiotraining sollten Sie über einen CD-Player verfügen, sowie über eine Möglichkeit, Ihre Stimme aufzunehmen (z. B. Kassette oder als mp3 mit PC und Mikrofon).
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:

Mit der Fortbildung Italienisch für Anfänger können Sie jederzeit beginnen.

Studiendauer:

Die Dauer erstreckt sich im Regelfall auf 14 Monate. Sie können sich aber auch mehr Zeit lassen oder schneller vorgehen.
Studieninhalte: Die Fortbildung vermittelt Ihnen die Italienischkenntnisse, die Sie im Alltag benötigen.
Bereits nach kurzer Zeit können Sie aktiv an Gesprächen teilnehmen. Einen guten Einblick in die Grammatik sowie einen Grundwortschatzerwerb von ca. 1500 Wörtern erreichen Sie innerhalb der Fortbildung. Sicherlich dürfen auch typisch italienische Redewendungen nicht fehlen.
Zusätzlich zur Sprache lernen Sie Wissenswertes über das Land, seine Kultur und die Italiener an sich kennen.
Service: Ihre Fortbildungsbegleiter stehen Ihnen selbstverständlich für alle Fragen zur Verfügung. Ebenfalls werden Sie durch diese bei den Ausspracheübungen sowie dem freien Sprechen unterstützt. Hierfür senden Sie einfach die Lösungen der mündlichen Aufgaben als mp3-Datei oder Kassette zur Korrektur.
Abschluss: Nach der erfolgreichen Fortbildungsteilnahme erhalten Sie das Abschlusszeugnis für den Kurs Italienisch für Anfänger. Dieses Zeugnis ist in Öffentlichkeit, Industrie und Wirtschaft sehr geschätzt und anerkannt.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt