Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Staatlich geprüfter Mechatroniktechniker

Man muss kein technischer Experte sein, um zu erkennen, dass automatisierte Maschinen und Anlagen im stetig steigenden Maße unseren Alltag beeinflussen, wobei ein SGD-Kurs mit Fachrichtung "Staatlich geprüfter Mechatroniktechniker" den Einstieg in dieses einflussreiche Berufsfeld ermöglichen kann. Die Entwicklung der Systeme, die fachlichen Kenntnisse und das Wissen über den Umgang mit diesen Automatisierungstechnik verschaffen den Absolventen eine Zusatzqualifikation, die ihnen einen enormen Vorteil im Wettbewerb um begehrte Arbeitsplätze verschaffen kann.

Bei der SGD können die Teilnehmer je nach Bedarf für zwei verschiedene Abschlussmöglichkeiten entscheiden. Wer sich rein fachlich fortbilden möchte, kann die Fortbildung "Geprüfter Mechatroniktechniker" mit abschließendem SGD-Zeugnis belegen, während in der Fortbildung "Staatlich geprüfter Mechatroniktechniker" gezielt auf die staatliche Technikerprüfung vorbereitet wird, die den erfolgreichen Absolventen einen bundes- und europaweit anerkannten Titel bietet.

Direktlinks:

- Kostenfreien Infokatalog zur Fortbildung anfordern

- Zur Webseite des Anbieters (Studiengemeinschaft Darmstadt) wechseln

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Details zur Fortbildung staatlich geprüfter Mechatroniktechniker

Voraussetzungen: Ein Hauptschulabschluss sowie mehrere Jahre Praxiserfahrung in einem Beruf der Fachrichtung Elektro oder Metall sind die Voraussetzungen für eine Zulassung zum Kurs "Staatlich geprüfter Mechatroniktechniker". Wer sich für die staatliche Prüfung im Anschluss entscheidet, muss zum Zeitpunkt der Anmeldung eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektro oder Metall mit dazugehörigem Abschlusszeugnis der Berufsschule vorweisen sowie eine fünfjährige Berufspraxis im entsprechenden Fachbereich. Wer die Fachhochschulreife zusätzlich erwerben will, muss darüber hinaus noch einen Schulabschluss auf dem Niveau der mittleren Reife besitzen. Auf der Seite der SGD nachzulesen sind zusätzlich die zu erfüllenden materiellen Voraussetzungen für den PC.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:
Der Beginn der Fortbildung "Staatlich geprüfter Mechatroniktechniker" kann frei gewählt werden.

Studiendauer:
Für den Kurs sind regulär 42 Monate Lernzeit angesetzt, wobei die Betreuungszeit für 66 Monate in Anspruch genommen werden kann, ohne Mehrkosten zu verursachen.
Studieninhalte: Die Inhalte in der Fortbildung werden einem fachbezogenen und einem allgemeinbildenen Bereich sowie zwei Wahlpflichtfächern untergeordnet. In ersterem geht es um fachliche Aspekte der Mechatronik, der zweite Bereich behandelt allgemeine Themen wie Politik, Pädagogik oder Recht und der Wahlpflichtbereich unterteilt sich in die beiden Möglichkeiten "Mathematik" für die angestrebte Fachhochschulreife oder "Unternehmensführung und Existenzgründung".
Service: Die SGD bietet einen kostenlosen Downloadbereich, persönliche Berater und Fernlehrer sowie einen Online-Campus an
Abschluss: Je nach Wunsch kann der Kurs entweder nach Erhalt des SGD-Abschlusszeugnisses beendet oder anschließend die staatliche Prüfung mit entsprechendem Zeugnis abgelegt werden.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt