Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Geprüfter Maschinenbautechniker

Eine Fortbildung im Bereich "Geprüfter Maschinenbautechniker" behandelt nicht nur vertiefend die fachlichen Wissensgebiete im Maschinenbau, sondern bereitet die Teilnehmer auch auf verantwortungsvollere und umfangreichere Aufgabengebiete und führende Positionen vor. Vor allem Problemfindung und Lösungsstrategien, die Leitung und Motivation der Mitarbeiter und die Organisation eines Betriebs gehören zu den Fähigkeiten, die die Bewerber sich über das Fachliche hinaus ereignen können. Dadurch können auch im eigenen Betrieb die Abläufe hinter den Kulissen besser verstanden und optimiert werden.

Direktlinks:

- Kostenfreien Infokatalog zur Fortbildung anfordern

- Zur Webseite des Anbieters (Studiengemeinschaft Darmstadt) wechseln

Gefällt Ihnen diese Fortbildung?

Details zur Fortbildung geprüfter Maschinenbautechniker

Voraussetzungen: Für den eigentlichen Kurs wird nur ein Hauptschulabschluss und eine Berufspraxis von mehreren Jahren in der Metallbranche gefordert. Wer im Anschluss die staatliche Technikerprüfung ablegen will, muss darüber hinaus eine abgeschlossene Berufsausbildung mit dem entsprechenden Abschlusszeugnis der Berufsschule vorlegen. Außerdem wird eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis aus der Metallbranche verlangt.
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn:
Der Beginn der Fortbildung "Geprüfter Maschinenbautechniker" ist an keinen festen Termin gebunden und kann jederzeit frei gewählt werden.

Studiendauer:
Die Regelstudienzeit beträgt 42 Monate, welche kostenlos auf insgesamt 66 Monate erweitert werden kann.
Studieninhalte: Der inhaltliche Aufbau des Kurses "Geprüfter Maschinenbautechniker" sieht zum einen eine fachliche und eine allgemeine Seite sowie einen Wahlpflichtbereich vor. Im fachlichen Teil geht es inhaltlich um die Fachbereiche Elektrotechnik und Elektronik, Mathematik, Steuerungs- und Informationstechnik, technische Kommunikation, technische Mechanik, technische Physik, Werkstofftechnik, Automatisierungstechnik, Fertigungstechnik und Qualitätssicherung sowie Konstruktionstechnik, Produktionsorganisation und schließlich Projektarbeit. Der Bereich der Allgemeinbildung umfasst Fächer wie Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt sowie Berufs- und Arbeitspädagogik.
Das Wahlpflichtfach richtet sich schließlich danach, welchen Abschluss die Teilnehmer jeweils für sich anstreben. Wenn der staatlichen Abschluss mit der Richtung „Fachhochschulreife“ angestrebt wird, wählen die Teilnehmer den Schwerpunkt "Mathematik", während bei der staatlichen Prüfung mit der Richtung „Unternehmensführung und Existenzgründung" das gleichnamige Wahlpflichtfach im Studienverlauf vorgesehen ist.
Service: Als Serviceangebote der SGD stehen unter anderem ein Online-Campus für den Austausch mit Lehrkräften und anderen Teilnehmern, eine kostenlose Studienberatung per Hotline sowie ein kostenloser Downloadbereich im Internet zur Verfügung, in welchem die Bewerber sich zahlreiche Informationen zum Kurs "Geprüfter Maschinenbautechniker" besorgen können.
Abschluss: Die Absolventen des Kurses "Geprüfter Maschinenbautechniker" erhalten ein Abschlusszeugnis der SGD und können im Anschluss nach Bedarf die staatliche Prüfung mit entsprechend weiterem Zeugnis absolvieren.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt