Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Fortbildung - Junior-Programmierer/in

Programmieren ist eine faszinierende Tätigkeit. Einem Computersystem vorzuschreiben, was es tun soll und anschließend zu sehen, dass es genau das tut, was man sich vorgestellt hat, ist ein tolles Gefühl! Steigen auch Sie ein in die Welt der Programmierung – nutzen Sie die Chancen dieses gefragten Berufs. Lernen Sie Schritt für Schritt die grundlegenden Konzepte der Programmierung.

Voraussetzungen: Es gibt 3 unterschiedliche Möglichkeiten die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

- abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker und eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit

- mindestens 3-jährige praktische Tätigkeit in der IT

- abgeschlossenes Studium

Hinweis: Für Privatpersonen sind derzeit nur die Lehrgänge buchbar, die von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert sind. Das sind die Hochschulzertifikate Junior-Programmierer/in (FH Dortmund) und Web-Entwickler (FH Dortmund). Unternehmen stehen alle Weiterbildungen zur Verfügung. Der Junior-Programmierer (FH Dortmund) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert (ZFU-Zulassungsnummer: 282515).
Studienbeginn / Studiendauer: Studienbeginn: Der Studienbeginn ist jederzeit möglich

Studiendauer: 300 Stunden

Da es sich um eine Online-Weiterbildung handelt, kann diese Zeit völlig frei eingeteilt werden.
Studieninhalte: Sie lernen die weit verbreitete Programmiersprache Java, die als Grundlage verwendet wird, ebenso erhalten Sie Einblicke in die Programmiersprachen C, C++; C# und Processing. Die Modellierungssprache UML (Unified Modeling Language) ist ebenfalls Bestandteil des Kurses.

Haben Sie das Zertifikat erfolgreich abgeschlossen, sind Sie z.B. in der Lage in einem Entwicklungsteam zu arbeiten und unter Anleitung kleinere Software-Komponenten zu programmieren. Sowie vor der Programmierung ein UML-Modell zu erstellen, nach der Programmierung Ihre Programme zu testen und sie zu dokumentieren.
Service: Da es sich um einen Online-Kurs handelt, können Sie jederzeit beginnen, können die Module (Teileinheiten des Kurses) flexibel nach Finanz- und Zeitbudget buchen, und legen Ihr Lerntempo selbst fest. Das Communication Center der Lernplattform macht Kooperatives Lernen mit anderen Studierenden möglich. Zusätzlich werden Sie von qualifizierten Online-Tutoren persönlich betreut.

Die W3L-Akademie bietet diesen und weitere Kurse in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Dortmund in der innovativen Form des Online-E-Learning-Kurses an. Den Teilnehmern wird dadurch die Möglichkeit geboten, ihr Wissen nicht nur aktuell zu halten, sondern ihre Kompetenzen und beruflichen Perspektiven zu erweitern.
Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Weiterbildung bekommen die Absolventen von der FH Dortmund das international anerkannte Hochschulzertifikat „Junior-Programmierer“ verliehen. Das Zertifikat ist Teil des Online-Studienganges „Bachelor of Science Web- & Medieninformatik“ und als solches nach den höchsten Standards akkreditiert.
Weblink: W3L - Web Life Long Learning