Startseite | Kontakt | News | Links | Impressum

Teutloff - Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau

Die Technische Akademie Teutloff ist eine der ältesten Technikerschulen in Deutschland mit Hauptsitz in Braunschweig. Im Jahre 1903 gründete der deutsche Ingenieur Richard Teutloff die damalige Schule für Maschinen-Technik, weil er einen Bedarf an qualifizierten Fachkräften in seiner Zeit erkannte. 100 Mitarbeiter und 100 hochqualifizierte Fachdozenten sorgen an 15 Standorten dafür, dass Fachleute in sechs Berufen innerhalb von wenigen Wochen auf höchstem Niveau aus- und weitergebildet werden. Die Weiterbildungen werden in den folgenden Berufen angeboten:

- Industriemeister/in Metall
- Industriemeister/in Elektrotechnik
- Logistikmeister/in
- Wirtschaftsfachwirt/in
- Technischer Fachwirt
- Technischer Betriebswirt

Die Aus- und Weiterbildungsangebote von Teutloff sind auf die jeweiligen Berufsgruppen individuell angepasst und erfüllen die hohen Standards und Normen, die in der deutschen Wirtschaft gefordert werden. In Sachen Methodik, Inhalt und technischer Ausstattung von Unterrichtsräumen und Werkstätten setzt Teutloff Maßstäbe. Das Qualifizierungskonzept für die sechs Berufsgruppen ist äußerst ausgewogen und umfasst auch die individuelle Planung des jeweiligen künftigen Berufsweg der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer der Lehrgänge wird nach seine Möglichkeiten gefördert und gefordert.

Teutloff orientiert sich in seiner Arbeit an den Anforderungen und Vorgaben der Industrie und Wirtschaft. Gefordert wird ein umfassenden Grundwissen, ein speziell erworbenes Fachwissen sowie soziale Kompetenzen. Technische Vorgänge werden erkannt, Entwicklungen für kommende Aufgaben erkannt und umgesetzt. In den interdisziplinären Ausbildungsformen wird eine große Wettbewerbsfähigkeit geschaffen, die den Teilnehmern am Arbeitsmarkt eine hervorragende Position verschafft.

Zu den Partnern der Technischen Akademie Teutloff gehören die Volkswagen-Tochter Autovision und die Ford Aus- und Weiterbildung e. V. sowie der Vermittler von Fach- und Führungskräften Proarbeit und der Verband für Arbeitsstudien e.V Refa.

Für die staatlich anerkannte Ausbildung steht den Teilnehmern ein individuelles Meister-BAföG zu, sofern sie zum Kreis der förderungsberechtigten Personen gehören. Des Weiteren können die Teilnehmer einen Zuschuss zum Lebensunterhalt beantragen. Weitere finanzielle Zuschüsse, etwa für die Kosten des Prüfungsstückes, welches in einigen Lehrgängen gefordert wird, oder der Maßnahmebeitrag können ebenfalls beantragt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, mit Hilfe von Teutloff eine Unterbringung für die Zeit der Weiterbildung zu finden.



TEUTLOFF Technische Akademie gGmbH, Frankfurter Str. 254, 38122 Braunschweig; Telefon: 01802 838856 (6 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.), Telefax: 0511/121083-22, Mail: info@teutloffkompakt.de, Internet: www.teutloffkompakt.de